Volltextsuche

Datum

Autor

Oliver Stöckli

Thema

Ernährung

Durian als natürliche Folatquelle

Zusammenfassung des Artikels «Durian Fruits Discovered as Superior Folate Sources» von Lisa Striegel, Soraya Chebib et al.

Die Frucht des Durianbaums ist eine tropische Frucht, die in Südostasien und China weitverbreitet ist. Sie verströmt einen unangenehmen Geruch, wird aber wegen ihrem cremigen, delikat-süssem Fruchtfleisch geschätzt. Ihr Fruchtfleisch, das ca. 25% der Gesamtmasse ausmacht, kann roh, gefriergetrocknet oder verarbeitet in Dessert und Konfitüren konsumiert werden. In Malaysia beträgt der durchschnittliche Konsum von Durian ca. 7g pro Tag.

In der Untersuchung von Striegel et al. wurde das Fruchtfleisch von Durian unterschiedlicher Herkunft (ua. Hersteller Mon Thong), sowie Duriankerne und verarbeitete Durianprodukte wie Chips oder Paste auf ihren Folatgehalt untersucht.

Den höchsten Folatgehalt wiesen die Früchte der Hersteller «Golden Phoenix», «Black Pearl», «Black Thorn», «Musang King», «Red prawn», «King of the King», sowie «D24» und «D101» mit einem totalen Folatgehalt zwischen 307 und 439μg/100g auf. Durian des Herstellers «Mon Thong» hatten einen signifikant geringeren Folatgehalt mit ca. 175μg/100g.

Von den verarbeiteten Durianprodukten wiesen die gefriergetrockneten Durianchips mit 384 bis 417/100g den höchsten Folatgehalt auf. Da sich der Gehalt aber auf die Trockenmasse bezieht, ist der tatsächliche Gehalt jedoch bedeutend geringer als in frischem Fruchtfleisch. In einer Durianpaste (Hersteller Mon Thong) wurden ca. 163 ± 20.7 μg/100 g Folate nachgewiesen. Der tiefe Gehalt ist auf verschiedene Verarbeitungsprozesse zurückzuführen.

Verglichen mit anderen Früchten weist Durian einen hohen Folatgehalt auf. In kürzlich veröffentlichten Studien wurde in Erdbeeren ein Folatanteil zwischen 59 und 153 μg/100g, in Mangos zwischen 60 und 138 μg/100g und in Bananen zwischen 10 und 188 μg/100g nachgewiesen.

Mit durchschnittlich 400 μg/100g Folatanteil erweisen sich Durian als wertvolle Quelle für Folate. 7g des Fruchtfleischs würden daher 9% des empfohlenen Tagesbedarfs (300μg) decken. Durianliebhaber konsumieren bis zu 200g Durian am Tag und würden daher den Tagesbedarf problemlos decken.